Breitenmessung mit Überwachungsfunktionen
Gerade in Bereichen wo es auf höchste Genauigkeiten ankommt und herkömmliche Kamerasysteme nur schlechte Ergebnisse wegen unzureichendem Kontrast, unregelmäßiger Kantenbeschaffenheit, oder einfach zu geringen Platzverhältnissen liefern bieten wir Ihnen verschiedene Breitenmesssysteme an. Hierbei können wir auf eine Vielzahl von unterschiedlichen Kameras, Objektiven und Lichtsendern zurück greifen. Aufgrund der absolut einfachen und selbsterklärenden Bedienung, wie alle unsere Systeme, läßt sich innerhalb weniger Sekunden das Messsystem auf ihr Produkt bzw. ihre Messanforderungen vom Maschinenführer selbst einrichten. Zusätzlich bestehen die Möglichkeiten die Messergebnisse zu überwachen oder für Qualitätsnachweise zu protokollieren und zu archivieren. Unsere Breitenmessungen können als Anzeige, oder in Kombination mit einem Aufzeichnungstool zur Qualitätskontrolle verwenden werden. Auch eine Übertragung der Messergebnisse an Ihre vorhandenen Kontroll- und Produktionssysteme ist durch die Verwendung unterschiedlichster Schnittstellen möglich. Es kann sowohl als kontinuierliches System eingesetzt werden, oder in Verbindung mit unserem Triggercontroler rapportabhängig. Druckmarken werden hierbei nicht benötigt. Einige Vorzüge des Breitenmesssystems auf einen Blick: Messung zwischen Linen, Kanten und sogar Textfeldern Darstellung des aktuellen Kamerabildes Automatische Einblendung der Meßkriterien und des Messergebnisses in das Kamerabild Einstellbare Messauflösung bis 1/100mm Zoomfunktion Möglichkeit einer Objektivkorrektur gegen “”Verzeichnung” für höchste Genauigkeiten über den gesamten Messbereich (dadurch Messgenauigkeiten <0,5%) Breitenüberwachungsfunktion mit optionalen Ausgabemöglichkeiten Möglichkeit der Protokollierung für Qualitätsnachweise
Breitenmessung (kontinuierlich bzw. Rapportabhängig)
BM01